Mitmachen

Auch Sie können unsere Arbeit unterstützen!

dapitan01

Die Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung sieht in der Nachwuchsförderung eine besonders wichtige Aufgabe mit nachhaltiger Wirkung. Eines unserer vorrangigen Ziele ist die Unterstützung begabter junger Menschen, die sich aus wirtschaftlichen Gründen sonst kaum ihre Wunschausbildung leisten könnten. Weiterhin werden Projekte gefördert, die solche Voraus-setzungen schaffen, um eine qualifizierte Bildung zu ermöglichen.

In den außereuropäischen Staaten Bolivien und in der Republik der Philippinen unterstützt die Stiftung die Hochschulausbildungen u.a. in den Bereichen Soziales, Lehrerausbildung, Physiotherapie, Wirtschaft, Jura, Verwaltung, Zivile Seefahrt und Kriminologie.

Im Balkanstaat Albanien leistet die Stiftung Hilfe bei einer qualifizierten Schulausbildung in den Bereichen IT-Technologie und Wirtschaft. Die Schüler erhalten an der HTL (Höheren Technischen Lehranstalt Peter Mahringer) in Shkodra einen in ganz Europa anerkannten Abschluss (Matura/Abitur), verbunden mit Zertifikaten in den Bereichen IT und Wirtschaft, die in der EU volle Gültigkeit haben. Neben ihrer Muttersprache erlangen die Absolventen in Deutsch und Englisch besondere Zertifikate.

Die Dr. Lütke Stiftung unterstützt mit ihren Schülerstipendien die Arbeit der Österreichisch-Albanischen Schulstiftung, die eine wertvolle Bildungsarbeit für die Infrastruktur des Landes leistet. Noch in diesem Jahrzehnt wird Albanien den Weg nach Europa finden. So können deutschsprachige Firmen und Einrichtungen auf gut ausgebildete Mitarbeiter in Albanien hoffen. Auch zur Universität Shkodra unterhält die Stiftung Kontakte zur Förderung der deutschen Sprache, so zum Lehrstuhl für Germanistik – Frau Prof. Dr. Edira Bushati – sowie zur Leiterin der Universitätsbibliothek der Europäischen Universität von Tirana (EUT) in der albanischen Hauptstadt, Frau Arta Tarifa.

 

Viele Möglichkeiten für Ihr Engagement

Für unsere Arbeit in der Region und weltweit erbitten wir Ihre Hilfe. Die uns zur Verfügung gestellten Mittel sind steuerbegünstigt. Die Stiftung ist beim Finanzsamt Iserlohn als gemeinnützig registriert. Über die Verwendung unserer Mittel erstellen wir jährliche Rechenschaftsberichte, die von der Stiftungsaufsicht Arnsberg geprüft werden.

Wir nehmen gerne Spenden in jeder Höhe entgegen und stellen unverzüglich eine Spendenbescheinigung aus. Die Zuwendungen werden zeitnah für die Ziele der Stiftung oder für die vom Spender gewünschte Verwendung eingesetzt.

Namentliche Zustiftungen verwaltet die Stiftung im Auftrag des Spenders für die vom Spender vorgesehene Verwendung.

Für Gespräche stehen das Kuratorium und der Vorstand der Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung Hemer gerne zur Verfügung.